Was die Welt im Innersten zusammenhält

Ein wissenschaftlicher Blog über die verblüffenden Zusammenhänge der Welt

Schlagwort: Dresden

Das Märchen vom Pegida-Effekt

Der eine oder andere hat vielleicht schon davon gehört, dass Dresdens Touristenzahlen im Jahr 2015 „eingebrochen“ sind. Weil es 2015 im Gegensatz zu 2014 Pegida gab, stellten ZEIT, SPIEGEL, WELT und BILD in reißerischen Überschriften sofort klar: Das war der Pegida-Effekt! Die Geschäftsführerin der DresdenMarketing GmbH (DMG) gab noch zum Besten, sie hätte gehört, dass sich Gäste bewusst gegen einen Dresden-Besuch entschieden hätten. Das ist der Stoff aus dem Märchen gemacht sind! Weil ich einen Rückgang der Übernachtungen von 2,3% gegenüber dem Vorjahr für nicht signifikant halte, hat das Thema mein Interesse geweckt und ich habe mir die Daten genau angesehen. Lesen Sie weiter →

Das Urlaubsphänomen

Nach der Urlaubszeit werden wir wohl wieder Geschichten des Kalibers „Du glaubst nicht, wen ich im Urlaub auf Mallorca getroffen habe!“ hören. Dabei wird uns ein Bekannter erklären, dass er unsere gemeinsame Bäckerin in einem Hotel einer Touristenhochburg getroffen hat. Außerdem wird er fragen, wie groß wohl die Wahrscheinlichkeit ist, dass so etwas passiert. Kaum möglich, oder? Lesen Sie weiter →

Wird es in Dresden wirklich immer wärmer?

Da auch ich zu den Klimaskeptikern gehöre, hatte ich diese ganze Wärme bisher immer auf meine subjektive Wahrnehmung geschoben. Am Wochenende soll es aber nun so warm werden, dass die Temperaturen von gefühlten 1000°C nicht weit entfernt sein dürften. Nicht zuletzt weil man nicht rausgehen kann – ohne einen Schaden zu bekommen – ist es also ein guter Zeitpunkt, sich einmal objektiv mit den Temperaturen in der Region Dresden zu befassen. Lesen Sie weiter →